Unbekannte Färberei

Hier finden Sie abgeschlossene Anfragen und Beiträge zu alten Firmen und Geschäften. Diese konnten auch Dank der Hilfe unserer zahlreichen Forumsbesucher gelöst, ergänzt und beantwortet werden.

Unbekannte Färberei

Beitragvon Roger1964 » Montag 31. Juli 2017, 15:51

Suche Standort dieser Färberei? Handschriftlich 1916.
Dateianhänge
8000 Unbekannt 1899 Färberei Foto E003a.jpg
8000 Unbekannt 1899 Färberei Foto E003a.jpg (218.68 KiB) 2416-mal betrachtet
Roger1964
 

Re: Unbekannte Färberei

Beitragvon Chreiseis » Mittwoch 2. August 2017, 13:22

Hallo Roger

Es macht den Anschein, als seien alle drei Färberei-Fotos von derselben Fabrik an der Hardturmstrasse entstanden.
Das Bild in diesem Thread zeigt wohl den Erweiterungsbau in Richtung Westen.

http://www.alt-zueri.ch/turicum/strasse ... rasse.html
Hier sieht man das Gebäude nach der Aufstockung (Verkehrsunfall an der Hardturmstrasse Ecke Mühleweg vom 15. Februar 1933).

Liebe Grüsse aus dem ChreisEis
Chreiseis
 

Re: Unbekannte Färberei

Beitragvon Chreiseis » Mittwoch 2. August 2017, 14:25

Nachtrag:

Hier noch ein Bild des Schoeller-Areals in voller Pracht aus dem Jahr 1986. :D

http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bil ... -8005-0024
Chreiseis
 

Re: Unbekannte Färberei

Beitragvon Roland » Donnerstag 3. August 2017, 09:15

Hallo zusammen,
Wieder einmal ein hochinteressanter Beitrag resp. Rätsel :-) Ich glaube nicht, dass alle drei Bilder dieselbe Fabrik zeigen.
Ich habe hier mal ein tolles Luftbild vom Escher-Wyss-Platz von 1939 gefunden im ETH-Bildarchiv.
Einfach ins Bild klicken für eine Super-Vergrösserung: http://ba.e-pics.ethz.ch/latelogin.jspx?records=:502178&r=1501747445204#1501747493647_6

meiner Interpretation nach gehören die beiden anderen Bilder zusammen und zeigen die alte Färberei an der Hardturmstrasse 122 neben der ehemaligen Schaffhauser Wolle. Bei diesem Bild in diesem Post bin ich mir noch nicht ganz sicher welche Färberei es im Bereich Escher-Wyss-Platz sein soll. Sicherlich jedoch nicht jene, welche heute noch Überreste davon bestehen an der Hardturmstrasse 5/7. Dieses Gebäude hat eine ganz andere Bauweise (Backstein und Bogenfenster). Aber wir schaffen das sicher noch :-)

Hier wäre meine Interpretation:
Ich erkenne klar das für diese Gegend speziell Dach des Verwaltungsgebäudes (A). Beim jüngeren Foto ist die Hardturmstrasse im Vordergrund noch nicht fertig.
Escher-Wyss-Platz.jpg
Übersicht Escher-Wyss-Platz und Hardturmstrasse um 1939
Escher-Wyss-Platz.jpg (317.21 KiB) 2386-mal betrachtet
Roland
 

Re: Unbekannte Färberei

Beitragvon Roland » Freitag 4. August 2017, 08:17

Ich glaube, da wir uns nun alle einig sind, dass die anderen beiden Bilder einer Färberei die Liegenschaft Hardturmstrasse 122 zeigen, möchte ich nun noch diesem einzelnen Bild auf die Spur kommen. Ich habe dazu nochmals Kartenmaterial, Unfallbilder, Bilder aber auch Luftbilder nochmals konsultiert.

Ich vermute, dass das gesuchte Gebäude auf dem Luftbild die Fabrikliegenschaft ist mit der Dachwerbung "Schaffhauser Wolle", unterhalb des Hardturmes. Das würde heute in etwa dem Standort der Neubauten an der Hardturmstrasse 126 entsprechen.

Unbenannt_Färberei.jpg
Situation
Unbenannt_Färberei.jpg (88.88 KiB) 2372-mal betrachtet


- Von der Länge des Gebäudes her, Fenster sind im Unfall- und im Luftbild gut vergleichbar
- Die Tramhaltestelle (A) beim Unfallbild würde passen, Fischerweg stadteinwärts
- Der Kamin (B) gehört, meiner Ansicht nach, zum Gebäude dahinter, von welchem wir ja auch zwei Bilder haben
- Am rechten Bildrand des Unfallbildes erkenne ich noch ein Haus mit Rundanbau (C)
- und ein Zwischengebäude (D)

Zwischen den beiden Bildern liegen sieben Jahre. Unfallbilder von 1932, Luftbild von 1939.
Bin gespannt auf Reaktionen dazu :-) Äs schöns Wuchenändi allersits.
Roland
 

Re: Unbekannte Färberei

Beitragvon Chreiseis » Freitag 4. August 2017, 13:04

Hallo Roland

Danke für deine ausführliche Bebilderung der alten Schöller-Färberei.

Beim Skelettbau im ersten Posting handelt es sich imo um ebendieses Gebäude mit den grossen "Schaffhauser Wolle"-Lettern auf dem Dach.

Liebe Grüsse
Chreiseis
 


Zurück zu Abgeschlossene Anfragen und Beiträge zu alten Firmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron