Das alte Seminar (Rätsel wurde gelöst)

Hier finden Sie abgeschlossene Anfragen und Beiträge zu vergessenen Bauten. Diese konnten auch Dank der Hilfe unserer zahlreichen Forumsbesucher gelöst und beantwortet werden.

Das alte Seminar (Rätsel wurde gelöst)

Beitragvon R. A. M. » Sonntag 15. März 2015, 08:26

Hallo zusammen,
Ich hätte wieder einmal eine Frage: Wo ist denn dieses alte Seminar gewesen?
Bild

:?:
Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen.
R. A. M.
 

Re: Das alte Seminar

Beitragvon Chronist » Sonntag 15. März 2015, 08:39

Grüezi R.A.M.,
Das ehemalige „alte Seminar“ befand sich im Gasthof zum weissen Kreuz in Unterstrass (daher auch die römische IV für die alte Stadtkreisbezeichnung in der Ansichtskarte). 1870 wird der Gasthof als Ausbildungsort für zukünftige Lehrer angekauft. Wird in älteren Plänen auch „Herrn Lavaters Haus“ bezeichnet. Eine interessante Abhandlung zur Haus- / Schulgeschichte findet sich übrigens in der „Chronik der Gemeinden Ober- und Unterstrass“ (von Dr. Conrad Escher, 1915), Seiten 182-184.

Bild
Lithografie 1944, Freies Seminar Unterstrass

Unter anderem wegen Baufälligkeit und mangels Feuersicherheit musste um 1900 ein neuer Standort für die Schule gesucht werden. Dieser fand sich dann in Form eines neu erstellten Schulbaues an der Rötelstrasse 40 (damals noch als Nr.50 verzeichnet). Dieses Schulgebäude steht noch heute und beherbergt auch heute noch die Folgeinstitution des Evangelischen Lehrerseminars > unterstrass.edu.

Die auf der alten Photographie gezeigten Gebäude existieren heute leider nicht mehr. Sie finden sie noch auf dem Stadtplan von 1900 an der „neuen Beckenhofstrasse 53“ das Gebäude ganz rechts im Bild Nr. 59 / Ecke Kronenstrasse.
Der ehemalige Standort entspricht den heutigen, immerhin nicht unschönen, Wohnhäusern an der Stampfenbachstrasse 155, 157, 159 & der ehemalige Anbau Stampfenbachstrasse 161 / Kronenstrasse 48.

Bild

Das Schulgebäude hatte aus baulicher Sicht sehr viel Ähnlichkeit mit dem alten Bahnhof Enge.
Chronist
Administrator
 
Beiträge: 173
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 14:43


Zurück zu Abgeschlossene Anfragen und Beiträge zu vergessenen Bauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron