Name
Die Hopfenstrasse

 
benannt 1895
benannt
nach
Der "Hopfen" (lat. humulus lupulus).
Biologische Bezeichnung und Pflanzengattung aus der Familie der Hanfgewächse.
StrNr 915 500
Quelle StRB
Kreis 3

Planfeld

K14

Quartier(e) Wiedikon PLZ 8045
   
   
Beginn bei Uetlibergstrasse 20 Quartier Wiedikon
verläuft über   Quartier  
Ende bei Austrasse 30 Quartier Wiedikon
       
frühere
Namen
     
   
   
   
       
Zusatztext Der Hopfen

Es handelt sich hier um eine biologische Bezeichnung und Pflanzengattung aus der Familie der Hanfgewächse. Der Hopfen (lat. Humulus lupulus) wird erst seit Anfang des 13. Jahrhunderts als Zusatz beim Bierbrauen verwendet. Er fördert die Schaumbildung.

 

       
Abbildung
Bildtext Humulus lupulus, Mölltal, 1945
Bildquelle Aufnahme: K. Hueck / © ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv /
Beachten Sie vor einer allfälligen Bildnutzung die Lizenzbedingungen "Creative Commons" zu diesem Werk.
   
Abbildung
Bildtext Ebenfalls in näherer Umgebung befand sich die Brauerei Hürlimann in der Enge. Bild um 1920.
Bildquelle Ansichtskarte
   
Zusatztext Die Hopfenstrasse

Zusammen mit der parallel verlaufenden Malzstrasse werden wir an die ehemalige Brauerei am Üetliberg erinnert (heute Grossmetzgerei Geiser). Am Anfang der goldenen 1920er Jahren fusionierte die Brauerei Hürlimann mit der Brauerei Uetliberg. Der Name Hürlimann-Bier blieb bestehen und deckte fortan etwa 60% des gesamten Bierkonsums in Zürich.

 

       
Abbildung
Bildtext Auf Höhe Manessestrasse 95/85 blicken wir auf den Anfang der Hopfenstrasse und die linkerhand beginnende
Uetlibergstrasse.
Aufnahme vom 22. August 2009.
Bildquelle Bildarchiv Dürst, Zürich
   
Links zum
Thema
 
 
Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte auf den angegebenen Webseiten

marmor_quader.GIF (316 Byte) Zum Inhalt