Name
Der Tambourenweg
 
benannt 1978
benannt
nach
Musikanten "Tambouren".
Ehemalige Zugangsweg zum alten Übungsplatz der Trommler bei der Wiediker Tamboureneiche.
StrNr 2002 678
Quelle StRB
Kreis 3

Planfeld

K15

Quartier(e) Wiedikon PLZ 8045
   
   
Beginn bei Giesshübelstrasse 69 Quartier Wiedikon
verläuft über   Quartier  
Ende bei Albisgütliweg Quartier Wiedikon
       
frühere
Namen
  Jahr  
   
   
   
       
Zusatztext  
       
Abbildung  
Bildtext  
Bildquelle  
       
Links zum
Thema
 
 
Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte auf den angegebenen Webseiten

marmor_quader.GIF (316 Byte) Zum Inhalt