Name
Die Zypressenstrasse
 
benannt 1897
benannt
nach
Die "Zypresse" (lat. Cupressus).
Botanische Bezeichnung, Baum.
StrNr 2286 1465
Quelle StRB
Kreis 3 / 4

Planfeld

J/K12

Quartier(e) Aussersihl PLZ 8003 (Nr. 3-41; 40)
  8004 (Nr. 49-145; 50-146)
   
Beginn bei Aemtlerstrasse 152 Quartier Aussersihl
verläuft über   Quartier  
Ende bei Hohlstrasse 189 Quartier Aussersihl
       
frühere
Namen
Centralfriedhof-Strasse Jahr ca. 1877 bis 1897
   
   
   
       
Zusatztext Zur Zypressenstrasse

Die Zypresse, als Symbol der Trauer und der Wehmut, finden wir sehr oft bei Grabstätten und Friedhöfen. In Teilen Süditaliens ist noch bis heute die Anpflanzung von Zypressen ausschliesslich in Friedhöfen gestattet. Die Zypressenstrasse in Zürich-Aussersihl führt uns von der Hohlstrasse direkt zum Friedhof Sihlfeld.

 

       
Abbildung
Bildtext Hier an der Ecke Zypressenstrasse - Ernastrasse ereignete sich am 4. Februar 1927 ein Mordversuch.
Bildquelle Bilder des Erkennungsdienstes der Stadtpolizei Zürich im Stadtarchiv Zürich - © Stadtarchiv Zürich
Die Verwendung dieses Bildes erfolgt mit der freundlichen Bewilligung des Stadtarchivs vom 3.8.2010.
Jegliche Weiternutzung und Weitergabe ohne Genehmigung des Stadtarchivs ist untersagt.
   
Abbildung
Bildtext Hier an der Ecke Zypressenstrasse - Ernastrasse ereignete sich am 4. Februar 1927 ein Mordversuch.
Bildquelle Bilder des Erkennungsdienstes der Stadtpolizei Zürich im Stadtarchiv Zürich - © Stadtarchiv Zürich
Die Verwendung dieses Bildes erfolgt mit der freundlichen Bewilligung des Stadtarchivs vom 3.8.2010.
Jegliche Weiternutzung und Weitergabe ohne Genehmigung des Stadtarchivs ist untersagt.
   
Abbildung
Bildtext Zwischen den Häusern an der Hohlstrasse 189 und 191 endet hier die Zypressenstrasse.
Aufnahme vom 26. April 2009.
Bildquelle Bildarchiv Dürst, Zürich
   
Zusatztext Die ehemalige Centralfriedhof-Strasse

Anhand eines Planes von 1896 konnte ich der heutigen Zypressenstrasse den ehemaligen Namen Centralfriedhof-Strasse zuordnen. In einigen Dokumenten findet sich auch die Schreibweise "Zentralfriedhof-Strasse". Meiner Vermutung nach dürfte sie ihren Namen 1877 erhalten haben.

Die Strasse führt nämlich zum 1877 eröffneten städtischen Centralfriedhof, der erstmalig offen war für alle verstorbenen Einwohner gleich welchen Standes und welcher Religionszugehörigkeit. 1896 erfolgte die Umbenennung in den noch heute aktuellen Namen "Friedhof Sihlfeld". Dies dürfte auch den Ausschlag gegeben haben, dass die bisherige Centralfriedhof-Strasse im Jahr darauf in Zypressenstrasse umbenannt worden ist.

 

       
Links zum
Thema
 
 
Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte auf den angegebenen Webseiten

marmor_quader.GIF (316 Byte) Zum Inhalt